Bekämpfe die nächste Erkältung mit UMF® Manuka Honig

Gibt es eine Erkältungs Saison?

Anfang Oktober 2017 - früh morgens 05.45 - ich sitze im Zug. Draussen ist es noch dunkel, das Wetter ist kalt und feucht. Ich werde nun ungefähr eine Stunde lang zusammen mit anderen Frühaufstehern, ziemlich eng zusammen sitzen. Im Abteil neben mir sitzt eine junge Dame, die sich offenbar einen Husten eingefangen hat. Eine Station weiter gesellt sich eine etwas ältere Dame zu ihr, die ebenfalls etwas erkältet ist. Zu mir ins Abteil gesellt sich ein junger Bursche mit einem Skateboard. Das Taschentuch scheint sein wichtigstes Utensil an diesem Morgen. Lautstark schnäuzt er sich die Nase.
Es ist die Jahreszeit und der Ort, an dem sich Viren und Bakterien rasend schnell verbreiten. Man kann die Bakterien und Viren förmlich spüren, wie sie durch die Luft schwirren, wie sie auf Haltestangen und Türgriffen darauf warten auf den nächsten Wirt überzugehen. Habe ich mich auch schon angesteckt? Ich weiss es nicht, man merkt das ja nicht unmittelbar. Und wenn es dann so weit ist, der Hals kratzt, die Nase läuft und alles schmerzt, erinnert man sich meist nicht mehr so genau, wo man sich den Infekt eingefangen hat. Wenn wir ehrlich sind, wollen wir das ja auch nicht so genau wissen. Viel wichtiger scheint die Frage, wie werde ich die Symptome wieder los? Es stört uns ja nicht der Infekt an sich. Wir sind schlapp, die Glieder schmerzen, der Hals ist entzündet, die Nasenschleimhäute sind geschwollen und die Nasen-Nebenhöhlen schmerzen.

UMF® Manuka Honig wirkt gegen Bakterien und Viren

Ich lehne mich cool zurück und geniesse die Fahrt mit dem Zug. Die parasitären Kleinstviecher können mir nichts anhaben. Mein Begleiter durch die Erkältungssaison ist UMF® Manuka Honig aus Neuseeland. Manuka Honig hat einen Inhaltsstoff namens „Methylglyoxal“ oder abgekürzt MGO. Dieser Inhaltsstoff macht den Honig zu einem natürlichen Antibiotikum. Studien haben bewiesen, dass UMF® Manuka Honig viel stärker gegen Bakterien, Viren und Pilze wirkt als jeder andere Honig. Beim Kauf von Manuka Honig ist mir wichtig, dass er das geschützte UMF® Label trägt. Die unabhängige „UMF Honey Association analysiert jedes Glas Honig. Nur Hersteller, die nach den strengen Richtlinien produzieren, sind berechtigt das geschützte UMF® Label zu tragen. Es gibt mir die Sicherheit, dass ich ein einwandfreies und authentisches Produkt kaufe.

Die UMF-Zahl bezeichnet die Stärke des Manuka Honigs

Zudem gibt das Label die Stärke der Wirksamkeit an. Je höher die Zahl zwischen 5+ und 20+ hinter dem Label ist, umso stärker wirksam ist auch der Honig. Als Grundregel gilt: „Je stärker die Infektion und je weiter der Weg des Honigs bis zum Infektionsherd, je stärker sollte man den Honig wählen. Um gegen Erkältungsinfektionen vorzubeugen, genügt ein UMF®5+ Manuka Honig. Um einer akuten Erkältung Linderung zu verschaffen, wähle ich einen 10+ oder 15+ Manuka Honig.

Manuka zum Vorbeugen oder bekämpfen einer akuten Infektion

Die Viren und Bakterien, die mir auf meiner Reise begegnen, prallen einfach von mir ab. Zur Vorbeugung habe ich zwei – drei Mal täglich einen halben Teelöffel UMF® 5+ Honig eigenommen. So bin ich gut geschützt gegen die heimtückischen Angreifer. Sollte doch mal ein Erreger einen Weg finden, mein Immunsystem zu überlisten, greife ich zum stärker wirksamen UMF® 10+ oder 15+ Honig. Ich nehme dann drei – vier Mal am Tag einen halben Teelöffel voll. Damit der Manuka Honig seine volle Wirkung entfalten kann, nehme ich ihn immer unabhängig vom Essen ein. Das heisst ca. 30 – 60 Minuten vor oder nach dem Essen. So habe ich einen rein natürlichen Wirkstoff der gegen meine Erkältung vorgeht und erst noch lecker schmeckt. Übrigens behält Manuka Honig seine Wirksamkeit auch in der Hitze. So kann er ideal auch in einem Tee aufgelöst und getrunken werden. Gerade bei Magen-Darm Infektionen wirkt die Kombination von Manuka Honig und Tee wahre Wunder.

Ich kaufe meinen Manuka Honig hier: UMF® Manuka Honig

Comvita® Winter Wellness

Speziell für die kalte Jahreszeit, wurde die Winter Wellness Linie entwickelt. Auf der Basis von Manuka Honig werden Präparate mit zusätzlichen Vitaminen, Zink und weiteren Heilpflanzen angereichert. Die Pastillen und Elixiere kommen ohne künstliche Inhaltsstoffe aus und bieten einen natürlichen Schutz gegen Erkältungskrankheiten.

Winter Wellness Pastillen

Zum Beispiel die Winter Wellness Pastillen enthalten bis zu 99% Manuka Honig. In drei Varianten: „mit schwarzer Johannisbeere – mit Menthol und Pfefferminze – oder mit Ingwer und Zitrone. Ich mag Sie alle und habe abwechslungsweise immer eine Schachtel dabei. So auch auf meiner Zugsreise. Während meine Mitfahrer unwillkürlich Ihre Bazillen verbreiten, greife ich zu meinen natürlichen Helfern, die meinen Immunsupport stärken. Diesmal sind es die Blackcurrant-Pastillen. Sie schmecken nicht nur ausgezeichnet, der Manuka Honig und die schwarze Johannisbeere bilden einen Schutzwall, so dass Bakterien und Viren gar nicht in meine Nähe kommen.

Winter Wellness Elixiere

Super finde ich auch die Winter-Wellness Elixiere. Das Winter Shield Elixier, bildet wie der Name schon sagt einen Schild und schützt mich vor den Angriffen der Bakterien und Viren. Das Winter Shield Elixier schmeckt lecker nach Pfefferminze und enthält zusätzliche Zink und Vitamin C. Bei einer akuten Erkältung nehme ich das Extra Starke Manuka Honig Elixier. Es enthält im Vergleich zum Winter Shield Elixier die doppelte Menge an Vitaminen und Zink. Zusätzlich enthält der Saft die Heilpflanzen: „Königskerze, diese lindert den Hustenreiz. Der echte Eibisch wirkt schleimlösend und löst den Husten. Damit ich bedenkenlos auch meine Kinder auf eine Zugsreise im Winter mitnehmen kann, gebe ich Ihnen das Manuka Honig Elixier für Kids. Es enthält neben Vitamin C eben falls den echten Eibisch (Marshmallow), der den Husten löst. Ausserdem schmeckt das Elixir fein nach Erdbeere.

Die Winter Wellness Produkte gibt’s hier: WinterWellness

In diesem Sinne wünsche ich eine gute Reise ohne Erkältungen durch den Winter. Und falls doch mal eine Bakterie oder ein Virus das Immunsystem knackt, gibt’s Unterstützung von beewell®

Bleiben Sie gesund oder eben „be well“